Rennverkleidung lackieren lassen

Eine Motorrad Rennverkleidung lackieren lassen

Rennverkleidung lackieren lassen – günstig von Profis

Der Rennstreckenvirus hat Euch voll erwischt, Ihr seit von Kopf bis Fuß davon infiziert und es vergeht nicht eine Nacht, wo Ihr nicht vom Fahren auf dem Kringel träumt?

Dann wird es Zeit das Motorrad für den Einsatz auf der Rennstrecke umzurüsten.

Dazu zählt unter anderem auch der Kauf und die Montage einer Rennverkleidung.

Im Internet gibts zahlreiche Anbieter für die GFK Rennverkleidungen. Qualität und Preise variieren stark, daher sollte man vor der Bestellung ein wenig Recherche betreiben.

Auch die Ausstattungspakete der einzelnen Verkleidungen unterscheiden sich teilweise gravierend

So gibt es zum Beispiel Rennhöcker, die mit dem originalen Sitz benutzt werden können. Dann wiederum solche, auf die ein dünnes selbstklebendes Moosgummi aufgeklebt werden muss.

Habt Ihr euch entschieden und die bestellte Rennverkleidung ist geliefert worden, geht es an das Anpassen der Verkleidung an euer Motorrad.

Hier solltet Ihr euch an die eventuell beigefügte Montageanleitung halten. Falls keine Anleitung beiliegt, fixiert Ihr am Besten erst einmal alle Teile der Verkleidung mit Klebeband am Fahrzeug. Eine zweite helfende Hand ist hilfreich, aber nicht nötig.

Mit Bohrmaschine, Flex oder Stichsäge und Dremel ist die Montage innerhalb von 1-2 Stunden meistens erledigt.

Danach stellt sich jedem die selbe Frage:

Wie oder wo soll ich die Rennverkleidung lackieren lassen?

Wer keine großen Ansprüche an das Oberflächen-Finish stellt, der greift zur Spraydose aus dem Baumarkt und beginnt damit die Verkleidung zu lackieren.

Das macht zwar einiges an Arbeit, Staub und Dreck, ist jedoch billiger, als die Lackiererei. Mit einer passenden Breitstrahldüse, die es für Spraydosen zu kaufen gibt, erzielt man ganz gute Ergebnisse. Diese Düsen sprühen nicht punktuell, sondern wie der Name schon sagt flächig.

Ihr habt nicht die Möglichkeit zum selber Lackieren oder seid nicht der Typ dazu und sagt: Rennverkleidung lackieren – Ich? Niemals! 
Ihr wollt aber auch nicht dem ortsansässigen Lackierbetrieb mehrere hundert Euros für das Lackieren der Verkleidung zahlen?

Dann haben wir für euch eine tolle Alternative

Diese haben wir selber ausprobiert und waren von der Arbeit und dem Preis begeistert.

Im Internet haben wir uns die Telefonnummern von JVAs in einem Umkreis von 100 km herausgesucht. Einige dieser Vollzugsanstalten besitzen eigene interne Lackierbetriebe, die auch Aufträge von Privatpersonen annehmen und ausführen.

Wir haben jede JVA angerufen und gefragt, ob wir dort unsere Rennverkleidung lackieren lassen können

Die JVA Bielefeld Brackwede bejahte unsere Anfrage und dann lief alles ganz schnell und unkompliziert ab.

Nach Klärung einzelner Details, lieferten wir die Einzelteile der Verkleidung in einem großen Karton zusammen mit unserem Farbwunsch, unserer Telefonnummer und der Rechnungsanschrift am Tor der JVA Bielefeld Brackwede ab.

Jetzt hieß es warten, die Spannung stieg

Keine Woche später kam der Anruf mit der Nachricht die Verkleidung ist fertig lackiert.

Mensch das ging aber fix, dachten wir uns und vereinbarten einen Termin zur Abholung in der JVA Bielefeld. Dort angekommen überreichte uns ein Justizbeamter die lackierte Verkleidung in unserem Karton und eine Rechnung dazu.

Alle lackierten Teile waren gut geschützt, mit Folie umwickelt und fein säuberlich im Karton verpackt. Stichprobenartig schauten wir uns den schwarz lackierten Bug, sowie die anderen weiß lackierten Teile an und waren absolut begeistert.

Zu Hause angekommen wurde die Rennverkleidung umgehend an die BMW S1000 RR montiert und begutachtet.

Das Ergebnis ist einfach genial

Für einen Rechnungsbetrag von 150 € (Stand Ende 2019) haben wir eine komplett lackierte Rennverkleidung bekommen, die Abwicklung war völlig unkompliziert und die S1000RR ist bereit für das nächste Rennstreckenevent.

Wer also seine Rennverkleidung lackieren lassen will und nicht zur Sprühdose greifen möchte oder einen hohen Preis beim Lackierer um die Ecke zahlen will, der sollte die Möglichkeit in einer JVA auf jeden Fall in Betracht ziehen.

 

Wir schätzen Dein Feedback sehr

Mit Deiner Sterne – Bewertung zeigst Du uns, ob der Beitrag für Dich informativ und hilfreich war. So können wir die Beitragsqualität stetig verbessern. Wenn Dir der Artikel gefallen hat, freuen wir uns auf 5 volle Sterne. Nutze auch die Kommentarfunktion, um Deine Erfahrungen und Ergänzungen zum Thema mitzuteilen.  

Rennverkleidung lackieren lassen: Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
4,75 von 5 Punkten, resultierend auf 53 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Tausche Dich aus! Bleib in Kontakt!

Du hast eine Frage, die Dich brennend interessiert? Du kannst mit sinnvollen Ergänzungen zum Thema beitragen? Dann lass uns und andere Blog-Leser daran teilhaben und schreibe Deinen Kommentar in das untere Feld. Wir freuen uns auf Dein Feedback.

Damit wir wissen, wie wir Dich ansprechen sollen, hinterlasse bitte Deinen Namen. Gerne auch Deine E-Mailadresse, welche nicht öffentlich angezeigt wird. Diese Angaben sind freiwillig, aber trotzdem sinnvoll. Dein Kommentar wird zeitnah durch uns freigeschaltet - versprochen.