Winschutzhauben für Reifenwärmer

Windstopper für Reifenwärmer

Reifen Windschutzhauben – Sinn oder Unsinn?

Windschutztaschen Reifenwärmer, ganz wie die Profis! Wenn Du den Motorrad Rennsport und die MotoGP verfolgst, hast Du in der Startaufstellung sicherlich schon einmal diese Überzieher gesehen, die zusätzlich über die Reifenwärmer gestülpt werden.

Doch was hat es damit auf sich und was soll das bringen?  

Zuerst einmal: Diese Teile heißen Windschutzhauben, Windstopper oder auch Windtaschen.

Die wattierten Überzieher dienen dazu, die Wärme in Reifen und Felge zu halten und erzeugen so zusätzlich eine sogenannte Wärmeblase.

Jetzt kannst Du natürlich argumentieren:
Dafür habe ich doch Reifenwärmer. Die halten meine Rennreifen auf Temperatur. Da brauch ich nicht noch zusätzliche Windschutzhauben.

So weit, so gut! Doch irgendeinen Sinn haben die Windstopper an Vorder- und Hinterreifen, sonst würden sie nicht professionell auf der Rennstrecke bei der WSBK und der MotoGP zum Einsatz kommen.
Das haben sie auch!

Viele von uns stehen mit Ihrem Ringgerät die Saison über im Fahrerlager

Erinnerst Du Dich? Wie oft hat der Wind nicht nur an kalten, sondern auch an warmen Tagen recht zügig ums Eck gezogen?
Du selbst ziehst Dir die Jacke bis zum Nacken hoch und schließt den Reißverschluss, damit Du nicht auskühlst und es schön warm bleibt.

Genau das gleiche Wetterschutz Prinzip erfüllt der Einsatz von Windschutzhauben

Die Abdeckungen halten die Wärme bei Wind und kühlen Temperaturen in Deinen Motorradreifen und somit auch in Deinen Motorradfelgen.

Dein Reifenwärmer heizt zwar Deine Rennreifen auf die gewünschte Temperatur auf, doch bei windigen Temperaturen, kühlt der Wind die Felge gleichzeitig wieder aus.

Das hat zur Folge, dass Du zwar mit angewärmten Reifen auf die Strecke gehst, doch die kühlere Felge Dir die Temperatur aus den Reifen zieht.

Dadurch hast Du gerade in den ersten Runden nicht die optimale Reifentemperatur und somit auch weniger Grip.

Mit den Windschutztaschen Reifenwärmer hast Du dieses Problem nicht mehr

Durch die Hauben kannst bereits in den ersten Runden den vollen Grip Deiner Rennreifen ausschöpfen.
Selbst wenn man denkt:
Ich stehe immer in der Box, da brauche ich keine Windstopper, zeigt die Erfahrungen etwas anderes.

Häufig stehen beide Seiten der Boxentore auf und der kalte Wind pfeift durch die Box. Dann liegen auch hier die Vorteile der Winschutzhauben klar für Dich auf der Hand.

Keine Veranstaltung mehr ohne Windschutzhauben

Unser Fazit lautet: Die Windschutzhauben über den Reifenwärmen ergeben 100% Sinn. Kein Kopfkino mehr! Keine negativen Gedanken! Sie erzeugen das gute Gefühl, von Anfang an pushen zu können. In diesem Sinne: Sei Deiner Konkurrenz immer eine Motorradlänge voraus!

Windschutztaschen Reifenwärmer jetzt online kaufen!

Falls Du Dich für die Windschutzstopper interessierst, findest Du weitere Infos bei uns im Shop unter Zubehör/Windschutzhauben. Für die Personalisierung mit einer Bedruckung kannst Du über das Kontaktformular direkt mit uns Kontakt aufnehmen und Dich beraten lassen oder unser vorgefertigtes Design konfigurieren.

Windschutz für das Fahrerlager
Motorrad Windschutzhauben mit Startnummer


Wir schätzen Dein Feedback sehr

Mit Deiner Sterne – Bewertung zeigst Du uns, ob der Beitrag für Dich informativ und hilfreich war. So können wir die Beitragsqualität stetig verbessern. Wenn Dir der Artikel gefallen hat, freuen wir uns auf 5 volle Sterne. Nutze auch die Kommentarfunktion, um Deine Erfahrungen und Ergänzungen zum Thema mitzuteilen.  

Winschutzhauben für Reifenwärmer: Schulnote 5Schulnote 4Schulnote 3Schulnote 2Schulnote 1
4,25 von 5 Punkten, resultierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Tausche Dich aus! Bleib in Kontakt!

Du hast eine Frage, die Dich brennend interessiert? Du kannst mit sinnvollen Ergänzungen zum Thema beitragen? Dann lass uns und andere Blog-Leser daran teilhaben und schreibe Deinen Kommentar in das untere Feld. Wir freuen uns auf Dein Feedback.

Damit wir wissen, wie wir Dich ansprechen sollen, hinterlasse bitte Deinen Namen. Gerne auch Deine E-Mailadresse, welche nicht öffentlich angezeigt wird. Diese Angaben sind freiwillig, aber trotzdem sinnvoll. Dein Kommentar wird zeitnah durch uns freigeschaltet - versprochen.